CMEF 2022

Führende Plattform der Medizinindustrie im asiatisch-pazifischen Raum

Der IVAM Fachverband für Mikrotechnik organisiert zum vierten Mal einen Gemeinschaftsstand auf der CMEF 2022 in Shanghai und ermöglicht so Hightech-Unternehmen den Markteintritt in den chinesischen Medizin-Markt.

Die CMEF, als führende Plattform für Medizintechnik im asiatisch-pazifischen Raum, findet vom 07. bis zum 10. April 2022 statt.

Schwerpunkte der CMEF sind z.B.:

  • Ausrüstung der medizinischen Bildgebungsverfahren (Röntgen/Ultraschall/Nuklearmedizin)
  • Ausrüstung der In-vitro-Diagnostik (IVD)/-Vorbereitung, Laborausrüstung
  • Operations- und Notfallausrüstung
  • elektromedizinische Geräte
  • optische Geräte der Medizintechnik
  • Produkte der Medizin IT (mobile medizinische Ausrüstung)
  • Rehabilitations- und medizinische Heimausrüstung
  • Mobile Gesundheit (APP/ Geräte zum Messen des Blutzuckers, Blutdrucks und Blutsauerstoffs)
  • Tragbare medizinische Geräte

4.200 Hersteller aus mehr als 28 Ländern, sowie ungefähr 120.000 Besucher und Einkäufer aus über 100 Ländern treffen sich jedes Jahr zur CMEF zum Handel und Austausch. Die CMEF ist die größte professionelle Vermittlungs- und Handelsplattform der Medizinindustrie in China. Es ist die beste Option, das eigene Firmenimage darzustellen und ist der Sammelpunkt von Fachinformationen und akademisch-technische Austauschplattform.
 

Austeller des IVAM-Gemeinschaftstandes profitieren von zahlreichen Vorteilen:

  • Premiumposition mit guter Sichtbarkeit zwischen der Komponentenhalle und der internationalen Halle
  • Messeorganisation und -betreuung im Vorfeld vor Ort
  • Standard-Möbelausstattung
  • Begleitende Marketing und PR-Aktivitäten
  • Vortragsslot auf einer Präsentationsplattform
  • Dolmetscherservice am Gemeinschaftsstand
  • Networkingaktivitäten
  • Catering

Für Fragen und Anmeldungen, steht Ihnen Frau Orkide Karasu (ok@ivam.de, +49 231 9742 7086) zur Verfügung.

Aussteller