IVAM InSide

Wo ist die Zeit bloß hin? 15 Jahr-Jubiläum bei IVAM

Wann müssen Projektmittel abgerufen werden? Gibt es noch den Frühbucherrabatt bei der Konferenzgebühr? Brauchen wir im Juli schon Jahreskalender 2020? Wie viele Urlaubstage hat eigentlich eine studentische Hilfskraft? Gut, dass es jemanden gibt, der auf alle Fragen eine Antwort weiß…

4 questions for Dr. Lutz Aschke, IVAM Chairman of the Executive Board

We would like to introduce our board members to you: For this reason, we did short interviews with them about key technologies, technology trends and the relevance of networks. Dr. Lutz Aschke, Managing Director of TRUMPF Photonic Components, has been a member of IVAM's executive board since 2007 and chairman of the board since 2015. He contributes his expertise in optics, photonics and laser technology to his work on the board.

Übung für den Ernstfall - Messen können echt anstrengend sein!

Dass das Messegeschäft echt anstrengend ist, habe ich schon kurz nach Beginn meiner Ausbildung bei IVAM zu spüren bekommen. Meine allererste Messeerfahrung habe ich auf dem Gemeinschaftsstand auf der COMPAMED machen dürfen. Die nächste große Herausforderung war dann eigentlich nur „gespielt“ – aber trotzdem superanstrengend.

4 Fragen an IVAM-Vorstandsmitglied Bärbel Schilling

Wir haben mit den fünf IVAM-Vorstandsmitgliedern in kurzen Interviews über Schlüsseltechnologien, Technologietrends und die Relevanz von Netzwerken gesprochen. Bärbel Schilling von der Plan Optik AG aus Elsoff ist seit März 2015 Mitglied im IVAM-Vorstand. In die Vorstandstätigkeit bringt sie insbesondere Erfahrungen für die erfolgreiche Vernetzung von kleinen und mittleren Unternehmen sowie Know-how im Bereich der Internationalisierung ein.

If you can dream it you can do it!? Ok let's check!

Traditionally, we leave our office once or twice a year to conduct a strategic meeting in a constructive atmosphere. The goal is always to discuss with each other across all divisions and unaffected from the current daily business. On days like this, even our trade fair manager sometimes manages to leave her mail unanswered for a day. This year we practiced the Disney method and experienced an ArtNight.

Vom Employee Buyout zur Business Excellence

Allresist ist mittlerweile ein weltweit anerkannter und unabhängiger Resisthersteller. Die Naturwissenschaftler Brigitte und Matthias Schirmer gründeten das Unternehmen 1992 im Zuge des Umbruchs Deutschlands; beide waren damals noch mit keinerlei Kenntnissen in Management oder Betriebswirtschaft ausgerüstet. Wie konnte es ihnen dennoch gelingen, einen Betrieb aufzubauen und zu einem sozial und ökologisch ausgewogenen, wirtschaftlich erfolgreichen Unternehmen zu entwickeln?

4 Fragen an Dr. Lutz Aschke, IVAM-Vorstandsvorsitzender

Im IVAM-Blog möchten wir Ihnen die Vorstandsmitglieder näher vorstellen. Aus diesem Grund haben wir in kurzen Interviews über Schlüsseltechnologien, Technologietrends und die Relevanz von Netzwerken gesprochen. Dr. Lutz Aschke, Geschäftsführer von TRUMPF Photonic Components ist seit 2007 IVAM-Vorstandsmitglied, seit 2015 Vorsitzender. In seine Vorstandstätigkeit bringt er insbesondere sein Know-how der Optik, Photonik und Lasertechnologie ein.

4 Fragen an IVAM-Vorstandsmitglied Matthias Lorenz

An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit geben, die Vorstandsmitglieder besser kennenzulernen. Aus diesem Grund haben wir ihnen 4 Fragen zu Schlüsseltechnologien, Technologietrends und der Relevanz von Netzwerken gestellt. Matthias Lorenz von der Berliner AEMtec GmbH ist seit März 2014 Mitglied des IVAM-Vorstandes. Zu seinen Schwerpunkten innerhalb der Vorstandstätigkeit zählen die Mikrosystemtechnik und der Medizintechnikmarkt in Europa und Nordamerika.

Wie wirkt sich die EU-DSGVO eigentlich auf das Bruttoinlandsprodukt aus?

Als im Frühjahr 2018 der Ruf nach konsequentem und dokumentiertem Datenschutz nicht mehr zu überhören war, bekamen wir ein schlechtes Gewissen. Wir dachten, wir wären spät dran. Dann haben wir uns das Thema vorgenommen und festgestellt, dass wir auch irgendwie zu früh dran waren, weil die Datenschutzbeauftragten und Aufsichtsbehörden an manchen Stellen selber nicht wussten, wie man die EU-DSGVO interpretieren und implementieren soll.

Es kann so einfach sein - holen Sie sich den IVAM-Marketingpreis!

Bald ist es wieder so weit und IVAM vergibt den Marketingpreis für außergewöhnliche Marketingmaßnahmen. Doch was heißt das für mich und mein Unternehmen? Muss ich jetzt den Betrieb lahmlegen um alle Kräfte für die Erstellung der Bewerbung zu bündeln? Die Antwort lautet "Nein"!