IVAM Fachverband für Mikrotechnik

The International Microtechnology Business Network

"Klimakrise, Pandemien, Digitalisierung, Kollaps des Gesundheitssystems oder demografischer Wandel: Egal welche Herausforderungen in der Zukunft auf uns warten - Mikrotechnik ist Teil der Antwort!"

Internationales Netzwerk

IVAM schafft vertrauensvolle internationale Verbindungen zwischen Entwicklern, Herstellern und Anwendern von Hightech-Produkten. Im Fokus stehen dabei kleine und mittlere Unternehmen und deren Bedarfe sowie Interessensvertretung.

Impulsgeber für Innovationen

IVAM bietet fundierte Orientierung in der Hightech-Landschaft und liefert z.B. durch Fachgruppen oder Studien wertvolles Know-How zu strategischen Fragstellungen rund um Zielmärkte, Fördermöglichkeiten, Anwendungstrends oder Innovationsmanagement.

Technologie-Marktplatz

IVAM verschafft den Technologien und Produkten der Mitglieder Sichtbarkeit: auf internationalen Messen und Konferenzen sowie im virtuellen Raum über Online-Meetings, Online-Profile, Fachbeiträge, Blog und Podcast und weiteren Veröffentlichungen.

Marketing-Multiplikator

Zur richtigen Zeit, im richtigen Umfeld von den richtigen Kunden gefunden werden: IVAM hilft beim Vertrieb innovativer Hightech-Produkte durch Unterstützung beim Networking, Kontaktaufbau und Internationalisierung sowie beim erfolgreichen Personalmarketing.

Wertvoller Partner

Eine IVAM-Mitgliedschaft spart wertvolle Ressourcen! Mit Unterstützung bei Messe-Organisation, Markt-Recherchen, Akquisition von Fördermitteln und Projektpartnern, PR & Marketing-Kampagnen, Leitfäden und Networking-Events beschleunigt IVAM die Geschäftsentwicklung und spart Zeit, Geld und Nerven im Tagesgeschäft.

News

MD&M West 2023: Internationale Fachmesse für Medizintechnik-Zulieferer startet Anfang Februar in Kalifornien

30.01. Die MD&M West in Anaheim zählt zu den größten internationalen Marktplätzen für Design und Fertigung in der Medizintechnik. Der IVAM-Gemeinschaftsstand ist als Sonderausstellungsbereich „Micro Nanotech“ in Halle C gekennzeichnet und zeigt vielfältige Mikrotechnik-Innovationen. 
Prof. Dr. Harald Kuhn vom Fraunhofer ENAS wird Beiratsvorsitzender des IVAM Fachverband für Mikrotechnik
28.12. Prof. Dr. Harald Kuhn, Institutsleiter des Fraunhofer-Instituts für Elektronische Nanosysteme ENAS in Chemnitz, wird neuer wissenschaftlicher Beirat des IVAM Fachverbands …
Networking und konkrete Projekte: COMPAMED 2022 brachte internationale Medizintechnikakteure zusammen
05.12. Die COMPAMED hat ihren Status als weltweit führender Marktplatz für medizintechnische Verfahren und Komponenten erneut unter Beweis gestellt: Fast 700 …
Internet of Voice: Hahn-Schickard und Bosch Sensortec schließen Entwicklungskooperation im Bereich der akustischen Mikrosysteme
25.11. Das Internet von morgen wird mobil und audiobasiert sein. Um den Wandel in der Kommunikation weg vom Tippen und Lesen …
Alle Nachrichten

Blog

Der IVAM-Podcast: Im Marketing ist beim Mittelstand noch Luft nach oben! (5)

Was kann digitales Marketing im Mittelstand überhaupt bewirken? Wie kann der Kunde von morgen schon heute erreicht werden? In der fünften Folge des IVAM-Podcasts geht es um die Zukunftsfähigkeit kleiner …

Medical Manufacturing Asia in Singapore: A Great Place to Start your ASEAN Business

The medical technology supply market continues to boom worldwide. A few weeks ago we were at Medical Manufacturing Asia in Singapore (MMA) and it was a great exhibition with many …

The glory years of microfluidics

Microfluidic devices take multiple shapes. The applications are diverse, with diagnostics, life sciences, drug delivery, and manufacturing being the main ones. Players performing well in this market are mainly the …

Mehr Blogbeiträge

Fachgruppen

Die IVAM-Fachgruppen vernetzen Mitgliedsunternehmen und -institute themenspezifisch miteinander. Das Themenspektrum umfasst neben der Diskussion technologischer Trends und branchenspezifischer Herausforderungen auch strategische Fragestellungen und einen offenen Erfahrungssaustausch.

Die aktive Mitarbeit in den Fachgruppen erweitert das persönliche Netzwerk und gibt Impulse für vielfältige Lösungsansätze. Die bearbeiteten Themen orientieren sich stets an den spezifischen Bedürfnissen und Ressourcen von internationalen Hightech-KMU. Teilnehmende profitieren besonders von exklusiven, zielgerichteten Informationen und effektivem Networking auf Augenhöhe.

Weitere Informationen