5. COMPAMED Frühjahrsforum

Materialien für die Medizintechnik- von resorbierbaren Polymeren bis zu antimikrobiellen Kunststoffen

Bereits zum fünften Mal in Folge bietet das COMPAMED Frühjahrsforum eine Plattform für hochtechnologische Lösungen rund um die Medizintechnik. Dieses Jahr zum Thema „Materialien für die Medizintechnik- von resorbierbaren Polymeren bis zu antimikrobiellen Kunststoffen“.

Am 10. Mai kommt das IVAM Netzwerk in Frankfurt a.M. zusammen, um neueste Entwicklungen aus den Bereichen vorzustellen und über aktuelle Trends – von bioverträglichen Materialien und Grundstoffen für die Medizintechnik (Session I) über neue Be- und Verarbeitungstechniken (Session II) bis hin zur konkreten Anwendung von Produkten in der Praxis (Session III) zu diskutieren.

Ausgewählte Experten von BASF The Chemical Company, invibio, Evonik Röhm GmbH, Bayer MaterialScience, Sony DADC Austria AG, Specialty Coating Systems, Alicona, Fraunhofer ILT, ROFIN-BAASEL Lasertec und den Klinken Wesermünde werden Rede und Antwort stehen.

Organisiert wird das COMPAMED Frühjahrsforum vom IVAM Fachverband für Mikrotechnik, der Messe Düsseldorf mit Unterstützung des Fraunhofer IFAM. 

Das komplette Programm sowie die Möglichkeit zur Anmeldung finden Sie nun hier.

Wir freuen uns auf Ihre Teilnahme.

Programm

                                                                                                                                                                                                                                                                            

10:00 Eröffnung Dr. Uwe Kleinkes
IVAM Fachverband für Mikrotechnik
Horst Giesen
Messe Düsseldorf
Dr. Philipp Imgrund Fraunhofer IFAM
 

  

Session I
Innovative Biomaterialien für die Medizintechnik
 
10:20 RESOMER – resorbierbare Polymere für die Medizintechnik Dr. Harald Liedtke
Evonik Röhm GmbH
10:40 PEEK  für mechanisch belastete Implantate Roland Gröger
Invibio GmbH
11:00 Antimikrobielle Kunststoffe für die Medizintechnik - Silberwirkstoffe und neue Technologien gegen Pathogene Stefan Becker
BASF The Chemical Company
11:20 Parylene … an Excellent Biocompatible Coating Lonny Wolgemuth
Specialty Coating Systems SCS
11:40 Mittagspause  

 

Session II
Be- und Verarbeitungstechniken
 
13:00 Pulvertechnische Formgebungsverfahren für innovative metall- und keramikbasierte Biomaterialien Dr. Philipp Imgrund
Fraunhofer-Institut für Fertigungstechnik und Angewandte Materialforschung IFAM
13:20 Engineering Partnerships for smooth integration of design for manufacturing Dr. Georg Bauer
Sony DADC Austria AG
13:40 Neue Polymerbeschichtungen für kardiovaskuläre Medizinprodukte Prof. Dr. Hans-Wilhelm Engels
Bayer MaterialScience
14:00 Bioverträglichkeit von Implantaten durch optisches Messverfahren bestimmen Dr. Stefan Scherer
Alicona Imaging
14:20 Kaffeepause  
  Session III
Innovative Implantate / Medizinprodukte in der Anwendung
 
15:20 Innovative Implantate am Bewegungsapparat aus Sicht des Mediziners Prof. Dr. U. Wagner
Kliniken Wesermünde
15:40 Artifizielle Seide in der Biomedizin: Anwendung in der Wundheilung Dr. Martin Wehner
Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT
16:00 Kaltes schneiden mit Laser - Traum oder Wirklichkeit?
Beispiele für UltraKurzPuls Lasermaterialbearbeitung in der Medizintechnik
  Dieter Mairhörmann
 ROFIN-BAASEL Lasertec 
16:20 Anwendungsbeispiel                 

Zum Thema Hightech-Lösungen in der Medizintechnik findet die COMPAMED als Zuliefermesse in Kombination mit der weltweit größten Medizinmesse MEDICA vom 16. bis 18. November 2011  in Düsseldorf statt. Mit dem Produktmarkt „High-tech for Medical Devices“ organisiert IVAM einen großen Gemeinschaftsstand mit über 40 Unternehmen und Instituten aus den Bereichen Neue Materialien, Systemintegration und Produktion. Mehr Informationen dazu erhalten Sie hier.

Business-Partner