COMPAMED 2022

Halle 8a, Stand F19.8
LightFab liefert 3D Präzisionsteile aus Quarzglas und anderen Gläsern an Anwender in unterschiedlichsten Branchen.

3D Mikrofluidiken für die Zellbehandlung, Düsen zur Zerstäubung, Optofluidiken für Diagnostik, Bauteile für Endoskope oder andere optische Instrumente werden anhand der CAD-Daten des Kunden als Prototyp oder in Serien hergestellt.

Unser preisgekrönter LightFab 3D Printer beherrscht dank UKP-Lasertechnik neben dem ultrapräzisen 3D Druck von Glas auch das Schweißen im Inneren von Glas, die Herstellung von Wellenleitern und die additive Mehrphotonenpolymerisation.