Technische Universität Ilmenau - Institut Mikro- und Nanotechnologien (IMN)

Das Institut Mikro- und Nanotechnologien (IMN) MacroNano® der TU Ilmenau bündelt das Know-how und die Ressourcen der drei Forschungsschwerpunkte Mikro- und Nanointegration, Werkstoffe für Mikro- und Nanotechnologien sowie 3D-Biosysteme für die davon profitierenden Anwendungsfelder Life-Sciences, Energie-Effizienz und Photonik.

Ein herausragendes Merkmal des IMN MacroNano® ist die interdisziplinäre und fakultätsübergreifende Ausrichtung, die die Kompeten­zen von Naturwissenschaften, stark technologieorientierten Fachgebieten der Mikrosystemtechnik und Nanotechnologie sowie sehr anwendungsorientierten Ingenieurdisziplinen vereint.

Mit dem Zentrum für Innovationskompetenz MacroNano® (BMBF-Programm Unternehmen Region) wurden und werden wesentliche Grundlagen für die wissenschaftliche Profilierung gelegt. Der Zugang zur hervorragenden technologischen Infrastruktur für Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler der Technischen Universität Ilmenau und anderer Forschungseinrichtungen ist über das DFG-Gerätezentrums Mikro-Nano-Integration gegeben.