AEMtec GmbH eröffnet USA Tech Center in Boston


Quelle: AEMtec GmbH
01.09.2021

Die AEMtec GmbH aus Berlin, Hersteller von hochpräzise gefertigten mikro- und optoelektronischen Modulen, eröffnete das Engineering Tech Centers innerhalb des Boston University Photonics Center am 1. September.

Die Leitung des Tech Centers übernimmt der erfahrene Ingenieur für Mikroelektronik und Optik, Robin Jerratsch: „Unser Ziel hier im BU Photonics Center ist es, den Mittelpunkt der modernsten Produktentwicklung im Bereich Siliziumphotonik und Mikroelektronik zu bilden. Hier können wir unseren US-Kunden besser gerecht werden, indem wir Rapid Prototyping für Produktentwicklungsprogramme anbieten, die Drahtbonden, Flip-Chip und Präzisionsplatzierung in Reinraumumgebung erfordern.“

Modernste Produktentwicklung im Bereich Siliziumphotonik und Mikroelektronik 

Auch AEMtec Geschäftsführer Jan Trommershausen unterstreicht die Bedeutung für den US-Markt: „Das Tech Center bietet unseren in den USA ansässigen Kunden die Möglichkeit, ihre neuen Produktdesigns zu validieren und das Produkt dann nahtlos in unsere große Produktionsanlage in Berlin zu übertragen. Und wo könnte man ein Tech Center besser eröffnen als mitten in Boston, das für seine wissenschaftliche und technologische Entwicklungen bekannt ist?“

Die AEMtec GmbH ist strategischer Partner für die Herstellung von Mikroelektronik- und Siliziumphotonen-Modulen in der Medizintechnik, industriellen Fertigung, Halbleiter- und Raumfahrtindustrie. Fragen richten Sie bitte an Info.USTechcenter@aemtec.com

Kontakt: AEMtec GmbH, Rena Vignold-Heinze
rena.vignold@aemtec.com