04.11.2020

Strukturierte chemische Oberflächenfunktionalisierung für biowissenschaftliche Anwendungen


Quelle: IMT Masken und Teilungen AG
04.11.2020

Die IMT AG ist der Anbieter von führender BioMEMS-Technologie, die das ursprünglich für die Mikroelektronik (MEMS) entwickelte Mikrofabrikations-Know-how in flexible und skalierbare Lösungen für die Herstellung von Mikro- und Nanostrukturen in Glas für Consumables in Life-Science-Anwendungen und Komponenten in medizinischen Instrumenten und Geräten überträgt. Mit mehr als 50 Jahren Erfahrung in den Bereichen Optik und Messtechnik ist die IMT AG im Schnittpunkt von Mikrofluidik und Fotonik gut positioniert, um sowohl als Entwicklungspartner als auch als Serienhersteller von Glasverbrauchsmaterialien für mikrofluidische und biophotonische Anwendungen zu agieren. IMT bietet flexible Prozesse an, die maßgeschneiderte mikrofluidische Lösungen in Glas ermöglichen: Designberatung, Prototypen und skalierbare Fertigung für Anwendungen wie NGS, Organ-on-a-Chip, Lab-on-a-Chip, Einzelzellanalyse, Zellanreicherung, Probenvorbereitung und viele mehr.

Nanostrukturen in Glasmikrokanälen

Anwendungen wie Next Generation Sequencing (NGS), Zellensortierung und Organ-on-a-Chip-Technologien profitieren alle von der Fähigkeit, Nanostrukturen in Glasmikrokanälen zu strukturieren. NGS-Transduktionsansätze können herausfordernde Detektionsanforderungen haben, wie z.B. die Mes-sung der Fluoreszenz von einzelnen Oligonukleotiden mittels SBS. Zusätzlich erfordern Zellkapselung, digitale Tröpfchen-PCR, Probe-zu-Antwort-qPCR und digitale PCR-Mikrofluidkartuschen, die Zellanreicherung, ZelliIsolierung, Zelllyse, biomolekulare Probenvorbereitung und PCR-Amplifikation/Quantifizierung umfassen, eine teilweise Funktionalisierung und eine Integration elektronischer Auslesekonzepten. Durch die Verwendung von thermisch- und UV-A-gehärteten Klebstoffen ist es möglich, Klebeprozesse bei Raumtemperatur auf Glas durchzuführen, wodurch die Verkapselung von Biomolekülen vor dem Verkleben ermöglicht wird. Die Automatisierung von UV-Klebstoff-Klebstoffanlagen vereinfacht und reduziert die Herstellungskosten.

Kontakt: IMT Masken und Teilungen AG, 
info@imtag.ch

IVAM Mitgliedsprofil

Empfohlene Artikel

24.05.2024

Mit 20 Jahren Engagement für Gassensortechnologien hat Cubic, ein internationaler Hersteller, ausgereifte Sensorplattformen entwickelt: Der TDLAS-basierte Sauerstoffsensor Gasboard-2510 bietet präzise …

02.04.2024

CSEM und ClexBio, ein auf regenerative Medizin spezialisiertes, in Skandinavien angesiedeltes Startup, haben gemeinsam einen neuartigen Bioreaktor entwickelt, in dem …

30.01.2023

Die MD&M West in Anaheim zählt zu den größten internationalen Marktplätzen für Design und Fertigung in der Medizintechnik. Der IVAM-Gemeinschaftsstand …

Empfohlene Veranstaltungen

11.11. - 14.11.2024
Produktmarkt "High-tech for Medical Devices" und "COMPAMED HIGH-TECH FORUM" in Halle 8a, F29 (IVAM Lounge)
26.02. - 28.02.2025
Entdecken Sie die Zukunft der Photonik mit IVAM
04.02. - 06.02.2025
Medical Design & Manufacturing - IVAM präsentiert Sonderbereich Micro Nanotech in Halle C