International Business

Erfolg trotz Protektionismus – Medizintechnikmesse in den USA

Auf der ganzen Welt sind protektionistische Tendenzen auf dem Vormarsch. Länder, die früher Vorreiter eines offenen und freien Welthandels waren, schotten sich ab und bauen Schranken und Hürden auf. Populistische Politiker kommen in entscheidende Positionen und zerstören über Jahre gewachsene Strukturen, um vermeintlich ihre nationale Wirtschaft zu unterstützen. Die USA nehmen auch hier eine Vorreiterposition ein.

Business mit Japan: Was ist in Japan anders als in Deutschland?

Japanern und Deutschen werden ähnliche Eigenschaften zugeschrieben: fleißig, ordnungsliebend, bodenständig, konservativ. Der Mittelstand ist in beiden Ländern sehr stark, ein Motor der wirtschaftlichen Entwicklung. Trotzdem ist die Geschäftsanbahnung zwischen deutschen und japanischen Firmen nicht so einfach: Der Grund liegt laut einschlägigen Experten in den kulturellen Unterschieden!

"Human health is a high good and it is protected worldwide by special regulations."

IVAM Managing Director Thomas R. Dietrich is active as a specialist coordinator for international business relations, regional advisor and delegation leader. He regularly accompanies small and medium-sized enterprises on their way into international markets, especially in Asia.