Posts tagged: Medizintechnik

International Business

China – Entwicklungsland oder Hightech-Paradies?

Viele Europäer denken immer noch, China sei das Land, in dem statt Autos – frei nach Katie Melua – „9 Million Bicycles in Beijing“ fahren, ein Land, in dem man keine Großrechenanlagen braucht, weil es genug Chinesen gibt, die die Rechenoperationen per Hand durchführen können. Produktion in China sei Handarbeit mit einfachen Maschinen, weil Arbeitskraft so billig sei. In einfachen Produktionsprozessen seien sie dem Westen überlegen; aber natürlich seien westliche Hightech-Produkte und die westliche Produktqualität dort nicht erzielbar. Was haben diese Klischees heute noch mit der Realität zu tun?
IVAM InSide

4 Fragen an IVAM-Vorstandsmitglied Matthias Lorenz

An dieser Stelle möchten wir die Gelegenheit geben, die Vorstandsmitglieder besser kennenzulernen. Aus diesem Grund haben wir ihnen 4 Fragen zu Schlüsseltechnologien, Technologietrends und der Relevanz von Netzwerken gestellt. Matthias Lorenz von der Berliner AEMtec GmbH ist seit März 2014 Mitglied des IVAM-Vorstandes. Zu seinen Schwerpunkten innerhalb der Vorstandstätigkeit zählen die Mikrosystemtechnik und der Medizintechnikmarkt in Europa und Nordamerika.
International Business

Erfolgreiche Wirtschaftsbeziehungen im Bereich Medizintechnik zwischen Fukushima und Nordrhein-Westfalen

Im Fokus unserer internationalen Aktivitäten stand auch im letzten Jahr der Ferne Osten. Neben Singapur und China zeigt sich vor allem in Japan, dass konstantes langfristiges Engagement in Asien notwendig ist, um stabile Geschäftsbeziehungen zwischen Firmen aufzubauen und wirtschaftlichen Erfolg zu erzielen.
International Business

Erfolg trotz Protektionismus – Medizintechnikmesse in den USA

Auf der ganzen Welt sind protektionistische Tendenzen auf dem Vormarsch. Länder, die früher Vorreiter eines offenen und freien Welthandels waren, schotten sich ab und bauen Schranken und Hürden auf. Populistische Politiker kommen in entscheidende Positionen und zerstören über Jahre gewachsene Strukturen, um vermeintlich ihre nationale Wirtschaft zu unterstützen. Die USA nehmen auch hier eine Vorreiterposition ein.
International Business

Business mit Japan: Was ist in Japan anders als in Deutschland?

Japanern und Deutschen werden ähnliche Eigenschaften zugeschrieben: fleißig, ordnungsliebend, bodenständig, konservativ. Der Mittelstand ist in beiden Ländern sehr stark, ein Motor der wirtschaftlichen Entwicklung. Trotzdem ist die Geschäftsanbahnung zwischen deutschen und japanischen Firmen nicht so einfach: Der Grund liegt laut einschlägigen Experten in den kulturellen Unterschieden!
International Business

"Human health is a high good and it is protected worldwide by special regulations."

IVAM Managing Director Thomas R. Dietrich is active as a specialist coordinator for international business relations, regional advisor and delegation leader. He regularly accompanies small and medium-sized enterprises on their way into international markets, especially in Asia.
Society

„Die nachgewiesenen Möglichkeiten von E-Health und Mobile-Health werden heute de facto noch nicht genutzt“

Das Interview mit Herrn Dr. Dutiné, welches wir Ende 2016 für das Magazin »inno« zum Thema „Digitalisierung in der Medizintechnik“ mit ihm geführt haben, hat an Aktualität noch nichts eingebüßt. Anlässlich der neuen Position im IVAM-Beirat von Herrn Dr. Dutiné veröffentlichen wir das Interview mit ihm an dieser Stelle erneut.