07.02.2022

Klein, effektiv und schnell eingebaut: Blasenfalle entfernt Luftblasen aus mikrofluidischen Systemen

Blasenfalle von Bartels Mikrotechnik: klein, effektiv und schnell eingebaut
Quelle: Bartels Mikrotechnik
07.02.2022

Luftblasen in einer Probe sind ein großes Problem bei zahlreichen mikrofluidischen Experimenten. Deshalb hat das Engineering-Team der Bartels Mikrotechnik GmbH eine Lösung entwickelt: Die mp-bt Blasenfalle entfernt Luftblasen aus mikrofluidischen Systemen. Anja Blase, Ingenieurin bei Bartels Mikrotechnik, sagt über die mp-bt: "Unser Ziel war es, eine Blasenfalle zu bauen, die klein, kostengünstig und einfach in fluidische Systeme zu integrieren ist."

Luftblasen sind ein Problem in mikrofluidischen Systemen

Beim Transport von Flüssigkeiten führen Luftblasen zu einer Schwankung der Fluss- und Druckraten. Außerdem sind Fehler bei der Probenentnahme wahrscheinlich und die Leistung der Komponenten kann negativ beeinflusst werden: Sensoren trocknen aus oder Chips funktionieren nicht richtig.  

Darüber hinaus führen Luftblasen Sauerstoff in das System ein. Dies kann zu Zytotoxizität, der Schädigung der biologischen Probe, führen. Die Hauptaufgabe von Blasenfallen ist die Inline-Entfernung dieser Luftblasen. Dies schützt das Experiment und trägt zur Gesamtleistung des Systems bei.

Neues Produkt: die mp-bt Blasenfalle

Ende 2021 hat das Unternehmen eine eigene Blasenfalle auf den Markt gebracht: Die mp-bt ist im Vergleich zu anderen derzeit auf dem Markt befindlichen Fallen kleiner. Die mp-bt ist eine Komponente, die nur über normale Schläuche angeschlossen werden muss. Nun schließt der Anwender eine mp6 Mikropumpe an die Blasenfalle an, die ein Vakuum erzeugt, das die Luft in der Flüssigkeit durch die hydrophobe Membran in der Falle saugt. Damit wird die optimale Performance gesichert.

Erfahrener Entwicklungsdienstleister auf dem Gebiet der Mikrofluidik

Die Bartels Mikrotechnik GmbH ist seit über 25 Jahren ein weltweit tätiger Hersteller und Entwicklungsdienstleister auf dem Gebiet der Mikrofluidik und hilft Kunden, die richtige mikrofluidische Lösung für ihre Anwendung zu finden. Als microfluidic SolutionMaker bietet Bartels komplette, anwendungsorientierte und modulare Liquid Handling System an.

Contact: 

Alicia Thiehoff, Bartels Mikrotechnik GmbH
thiehoff@bartels-mikrotechnik.de

IVAM Mitgliedsprofil

Empfohlene Artikel

17.07.2023

Das Befüllen von Batteriezellen mit Elektrolyten ist ein kritischer Schritt in der Batterieherstellung. Kleine Dosierfehler führen zu großen Schwankungen der …

28.05.2024

Der IVAM Hightech Summit (HTS) 2024, der am 7. und 8. Mai im renommierten Frankfurter Filmmuseum stattfand, begeisterte mit einer …

24.05.2024

Mit 20 Jahren Engagement für Gassensortechnologien hat Cubic, ein internationaler Hersteller, ausgereifte Sensorplattformen entwickelt: Der TDLAS-basierte Sauerstoffsensor Gasboard-2510 bietet präzise …

Empfohlene Veranstaltungen

05.03. - 07.03.2025
Entdecken Sie die Zukunft der Photonik mit IVAM
04.02. - 06.02.2025
Medical Design & Manufacturing - IVAM präsentiert Sonderbereich Micro Nanotech in Halle C
13.11.2024
High-tech for Medical Devices in Halle 8a, Stand G40