QuApps2021 & QT2030

Internationale Konferenz für Anwendungen von Quantentechnologie und Quantentechnologie Roadmap Europa 2030

Quantentechnologie wird die Zukunft verändern! Gerade jetzt ist es an der Zeit, die Weichen für die Quantentechnologien und ihre Anwendungen zu stellen, wobei ein gewisses Augenmerk auf die Raumtemperaturtechnologien gelegt wird. QuApps 2021 bereitet die Definition der Quantentechnologie-Roadmap bis 2030 vor. Mit QuApps 2021 etabliert sich eine Veranstaltung, die relevante Anwendungen, Materialeigenschaften und Prozesstechnologien für Quantenanwendungen vorzustellt und diskutiert - aus der Sicht der Technik und des Marktes. Prominente Speaker geben Einblicke in potenzielle Märkte und relevante Technologien, die Marktreife erlangen werden oder bereits erreicht haben. Das Themenspektrum reicht von Quantenanwendungen in verschiedenen Märkten wie Quantensensorik, Verarbeitung von Quantenmaterialien, Metrologie oder Kommunikation bis hin zu peripheren und Enabling-Technologien. Partner aus der Grundlagenforschung kommen mit Partnern aus der Industrie zusammen, um den Weg der Quantenelemente in unser Leben zu ebnen, indem sie neue Quantentechnologien mit modernsten Lösungen in der Verarbeitung, Montage oder Kontrolle kombinieren.

Quantentechnologie Roadmap Europe 2030

Innerhalb der letzten zwei Jahrzehnte haben die Quantentechnologien einen enormen Fortschritt von den Labors zu einem interdisziplinären Bereich der angewandten Forschung gemacht. Dieses Feld umfasst vier Bereiche: Quantenkommunikation, Quantensimulation, Quantenberechnung sowie Quantensensorik und -metrologie. Ein Erfolgsfaktor für die rasche Weiterentwicklung der Quantentechnologien ist eine gut ausgerichtete globale Forschungsgemeinschaft mit einem gemeinsamen Verständnis der Herausforderungen und Ziele. In Europa hat diese Community von mehreren EU-finanzierten Koordinierungsprojekten profitiert, die auch die Erstellung einer 150-seitigen QT-Roadmap koordiniert haben. Im Anschluss an die QuApps2021 Konferenz laden wir interessierte Teilnehmer ein, diese Roadmap aus industrieller Sicht zu aktualisieren. Dies hilft der Industrie, den Regierungen und den Forschern, die anstehenden Themen und Bedürfnisse der Community in Europa anzugehen.

Die interdisziplinäre Veranstaltung betrachtet die Anwendungen der Quantentechnologie aus verschiedenen Blickwinkeln. Diese Konferenz bietet eine Plattform, auf der die Eigenschaften solcher neuer Bauelemente auf der Basis von Quantenelementen vorgestellt und die Spezifikationen von Anwendungen und Märkten direkt zwischen Industrie, angewandten Forschungsinstituten und Universitäten diskutiert werden. Die Konferenz gibt Forschern, Industrievertretern und Entscheidungsträgern detaillierte Einblicke in Quantenanwendungen, Grundlagen, Materialien, Technologien und Strategien in Kombination mit den Grundlagentechnologien. Die Konferenz klärt, ob bestimmte Quantenelemente und Komponenten reif für den industriellen Einsatz sind und ob und wann und wie ihre Herstellung höchstwahrscheinlich kostengünstig möglich ist.

Märkte, die von Quantentechnologien profitieren, sind

  • Telekommunikation (Quantengesicherte Kommunikation, Benutzerauthentifizierung, sichere Transaktionen),
  • Gesundheitswesen und Biotechnologie (Bildgebung jenseits der klassischen Grenzen der Bildgebung, Modellierung)
  • Sicherheit und Verteidigung (Kryptographie, Synchronisation),
  • IT- und Computerindustrie (Kognitive Datenverarbeitung und Steuerungssysteme, große Datenverarbeitung und -speicherung),
  • Bauwesen (Ausbeutung natürlicher Ressourcen, präzise Positionierung),
  • Automobilindustrie (E-Mobilität, autonomes Fahren).

Die Vorteile für die Teilnehmer sind

  • Überblick über den aktuellen Stand der Quantentechnologien,
  • Detaillierte Einblicke in die technologischen Möglichkeiten der Quantentechnologie,
  • Plattform für interdisziplinäre Diskussionen.

Call for Presentation

Wir akzeptieren Zusammenfassungen für Vorträge und Poster. Zusammenfassungen müssen per E-Mail an quapps@ivam.com gesendet werden.

Ihr Zusammenfassungen muss bis zum 15. August 2021 eingereicht werden. Sie werden benachrichtigt, wenn Ihr Zusammenfassungen ausgewählt wird. Alle akzeptierten Zusammenfassungen werden für die Teilnehmer auf der QuApps-Website veröffentlicht.

Darüber hinaus haben Autoren eines Posters die Möglichkeit, das Poster in Kürze in der Poster-Pitch-Session zu präsentieren

Eine separate Registrierung für die Konferenz ist erforderlich.

Programm

Montag, 13. September 2021
10:00
Welcome / Greetings
Dr. Gottfried Dutiné
Elmos Semiconductor SE, IVAM, DE
10:15
Quantum Computing: Foundations, Technology, Roadmap, Applications and Ecosystem
Dr. Walter Riess
IBM Research, Zurich, CH
10:45
Overview about the Status of Quantum Computers
Stefan Cronjaeger
Microsoft, Munich, DE
11:15
Patent Landscape for Quantum Technology
Prof. Yann Ménière
European Patent Office, Munich, DE
11:45
Financing Quantum Startups
Olivier Tonneau
Quantonation, Paris, FR
12:15
Insights into the QT market
Dr. Eric Mounier
Yole, Lyon, FR
12:45
Lunch break/Networking (wonder.me)
13:45
Material & Technology Overview
Prof. Jörg Wrachtrup
University of Stuttgart, Stuttgart, DE
Room 1
Materials and Enabling Technologies for Quantumtechnology
Session Chair:
Dr. Thomas R. Dietrich
IVAM Microtechnology Network, Dortmund, DE
14:15
Microwave-free Quantum Sensing: Isotropic Magnetometry in Diamond
Robert Staacke
Quantum Technologies UG, Leipzig, DE
14:45
Engineered diamond solutions for quantum-sensing technologies
Dr. Andrew Edmonds
Element Six, Global Innovation Centre, Harwell, GB
15:15
Short Break
15:20
SiGe Based Spin Qubits as a Highly Scalable Platform for Quantum Computing
Prof. Hendrik Bluhm
RWTH Aachen University, Aachen, DE
15:50
Silicon Carbide: From Abrasives to Quantum Photonics‬
Daniil Lukin
Stanford University, Stanford, US
16:20
Quantum electronics system integration
Prof. Thomas Ortlepp
CiS Forschungsinstitut für Mikrosensorik GmbH, Erfurt, DE
Room 2
Scientific Session Part I
Session Chair:
Mario Bähr
CiS Forschungsinstitut, Erfurt, DE
14:15
Nanoscale Ion Implantation Using Focussed Highly Charged Ions
14:35
Nano Aperture Ion Source Outlook Towards Single Digit Nanometer Lithography and Deterministic Ion Implantation
Jeroen A. van Kan
National University of Singapore, Singapore, SG
14:55
RF-Controlled Trapped Ions for Quantum Computing
Prof. Christof Wunderlich
eleQtron GmbH, Siegen, DE
Scientific Session Part II
Session Chair:
Prof. Jan Meijer
Leipzig University, Leipzig, DE
15:20
Sub-0.1° phase stabilization of fiber Mach-Zehnder interferometer for single-photon applications
Vojtěch Švarc
Palacký University Olomouc, Olomouc, CZ
15:40
Accurate Polarization Preparation and Measurement Using Twisted Nematic Liquid Crystal Displays
Martin Bielak
Palacký University Olomouc, Olomouc, CZ
16:00
Overcoming Losses in Diamond for Laser Threshold Magnetometry
Dr. Jan Jeske
Fraunhofer Institute for Applied Solid State Physics IAF, Freiburg im Breisgau, DE
16:50
Conference Summary
Prof. Jan Meijer
Leipzig University, Leipzig, DE
17:15
End of day 1 / Networking (Wonder.me)
Dienstag, 14. September 2021
10:00
Welcome and Resumee of Last Day
Mario Bähr
CiS Forschungsinstitut, Erfurt, DE
10:15
Research and Development in Gate-based Quantum Computing at Volkswagen
Dr. Martin Leib
Volkswagen Data:Lab, Munich, DE
Room 1
Session: Medical Applications
Session Chair:
Mario Bähr
CiS Forschungsinstitut, Erfurt, DE
10:45
Optically-Pumped Magnetometers for Use in Magnetoencephalography
Prof. Svenja Knappe
University of Colorado, Boulder, US
11:15
Quantum Sensors for Brain-Computer Interfaces
Prof. Surjo R. Soekadar
Charité - University Medicine Berlin, Berlin, DE
Room 2
Scientific Session Part III
Session Chair:
Dr. Thomas R. Dietrich
IVAM Microtechnology Network, Dortmund, DE
10:45
Creation of Dense Spin Ensembles and Characterization Based on Electron Spin Resonance
Sándor Kollarics
Budapest University of Technology and Economics, Budapest, HU
11:05
Silicon Quantum Technologies with Implanted Defects
Prof. Juha Muhonen
University of Jyväskylä, Jyväskylä, FI
11:25
A High Bandwidth Quantum Network Node with a Single Trapped Ion in an Ultraviolet Fiber Cavity
11:45
Lunch break / Networking (Wonder.me)
Room 1
Automotive and Aerospace Applications
Session Chair:
Dr. Bernd Burchard
Elmos Semiconductor SE, Dortmund, DE
12:45
Predicting Vehicle Prices via Quantum Assisted Feature Selection
David Von Dollen
Volkswagen Group of America, Portland, US
13:15
Towards a miniaturized, all-integrated diamond NV magnetometer with pt/√Hz sensitivity
Dr. Tino Fuchs
Robert Bosch GmbH, Renningen, DE
13:45
BMW QC Apps: From Technology Radar to a QC-Application Portfolio
Elvira Shishenina
BMW, Munich, DE
Oliver Wick
BMW, Munich, DE
14:15
Inertial Quantum Sensing
Prof. Ernst M. Rasel
Leibniz Universität Hannover, Hannover, DE
Room 2
Scientific Session Part IV
Session Chair:
Prof. Jan Meijer
Leipzig University, Leipzig, DE
12:45
Advances in Quantum Metrology for Precise Measurements
Arunava Majumder
Indian institute of technology Kharagpur, Kharagpur, IN
13:05
Benchmarking an Efficient Approximate Method for Localized 1D Fermi-Hubbard Systems on a Quantum Simulator
Dr. Bharath Hebbe Madhusudhana
Max Planck Institute for Quantum Optics, Garching, DE
13:25
Low Temperature Packaging of Quantum Devices
Dr. Hermann Oppermann
Fraunhofer IZM, Berlin, DE
13:45
MEMS processes for Quantum Computing and Quantum Sensing
Dr. Thomas Knieling
Fraunhofer ISIT, Itzehoe, DE
14:45
Short Break
Session: Quantum Security in Networks
Session Chair:
Dr. Bernd Burchard
Elmos Semiconductor SE, Dortmund, DE
15:00
QKD@DT - Quantum Key Distribution for Building the Security of the Future
Dr. Felix Wissel
Telekom, Darmstadt, DE
15:30
Quantum-resistant Communication and IT-Infrastructures in the Quantum Era
Dr. Rachid Bansarkhani
QuantiCor Security GmbH, Darmstadt, DE
16:00
Quantum Technology as the Basis for the Cybersecurity Architecture
Axel Foery
ID Quantique SA, Genf, CH
Quantum Roadmap QT2030 and Major Opportunities
Session Chairs:
Dr. Thomas R. Dietrich
IVAM Microtechnology Network, Dortmund, DE
Prof. Tommaso Calarco
Forschungszentrum Jülich, Jülich, DE
16:30
Strategic Research Agenda of the European Quantum Flagship
Prof. Tommaso Calarco
Forschungszentrum Jülich, Jülich, DE
17:00
The European Quantum Industry Consortium (QuIC) and the nascent Strategic Industry Roadmap
17:30
Panel Discussion / Subject: Quantum Roadmap
Prof. Tommaso Calarco
Forschungszentrum Jülich, Jülich, DE
Dr. Thomas Strohm
Robert Bosch GmbH, European Quantum Industry Consortium (QuIC), Renningen, DE
Prof. Frank Wilhelm-Mauch
Forschungszentrum Jülich, Jülich, DE
Dr. Nicolas Spethmann
Quantum Technology Competence Center (OTZ) at Physikalisch-Technische Bundesanstalt (PTB), Braunschweig, DE
18:00
Conference Summary
Dr. Thomas R. Dietrich
IVAM Microtechnology Network, Dortmund, DE
18:10
End of day 2 / Networking (Wonder.me)