10. MST-Regionalkonferenz NRW 2013

Mikrotechnik trifft Medizintechnik und Sensorik

Die MST-Regionalkonferenz findet im Jahr 2013 bereits zum 10. Mal in Dortmund statt. Sie hat sich in den vergangenen Jahren als Plattform für Hersteller und Anwender der neuen Technologien etablieret. Die Konferenz wird organisiert vom dortmund-project, der MST.factory dortmund und dem IVAM Fachverband für Mikrotechnik.

Im Fokus der 10. Veranstaltung stehen die Themen Sensorik und Medizintechnik: Welche Entwicklungen und innovativen Lösungen haben in diesen Themenbereichen stattgefunden, mit welchen ist zu rechnen? Renommierte und erfahrene Referenten aus Wissenschaft und Wirtschaft geben dazu Rückblicke und Ausblicke auf zukünftig zu erwartendes.
 
Am 2. Konferenztag vertiefen wir die Schwerpunktthemen und bieten einen breiten thematischen Überblick in den Sessions „Sensorik“ und „Medizintechnik“ von wissenschaftlicher und Unternehmensseite an.

Programm

Dienstag, 25.06.2013

13:30 Uhr Registrierung der Teilnehmer
 
14:00 Uhr Thomas Ellerkamp, Leiter dortmund-project, Dortmund
Begrüßung
 
  Prof. Dr. Heiko Kopf, Hochschule Hamm-Lippstadt
Innovationsmanagement 2.0 – Neue Möglichkeiten für Unternehmen der MST
 
  Dirk Enderlein, MEAS Deutschland GmbH HL Planartechnik, Dortmund
Sensorikentwicklungen aus Sicht eines Unternehmens
 
  Prof. Dr. Andreas Schütze, Universität des Saarlandes, Saarbrücken
Vom Sensor zum intelligenten Messsystem – Mikrosystemtechnik als Entwicklungstreiber
 
  Prof. Dr. Wilfried Mokwa, RWTH Aachen
Mikrosystemtechnik für medizinische Implantate und Prothesen – Stand der Technik, Aktuelle Entwicklungen und künftige Herausforderungen
 
  Dr. Frank Bartels, Bartels Mikrotechnk GmbH, Dortmund, IVAM Vorstand
Medizintechnik aus Sicht eines Unternehmens
 
17:30 Uhr        10 Jahre MST-Regionalkonferenz: Rück- und Ausblick zu 10 Jahren MST-Cluster Dortmund
Podiumsdiskussion mit Standortvertretern:

Thomas Ellerkamp, Leiter dortmund-project, Dortmund
Guido Baranowski, Leiter TechnologieZentrum, Dortmund
Dr. Lutz Aschke LIMO Lissotschenko Mikrooptik GmbH, Dortmund (angefragt)
Dr. Frank Bartels, Bartels Mikrotechnk GmbH, IVAM Vorstand, Dortmund
Johannes Herrnsdorf, MiNaCon, Dortmund

Moderation: Prof. Dr. Uwe Kleinkes, Hochschule Hamm-Lippstadt
 
Anschließend Imbiss und get together
 

Mittwoch, 26.06.2013

  Session 1: Sensorik
Organisation und Moderation: MST.factory dortmund

 
09:00 Uhr Registrierung der Teilnehmer
 
09:30 Uhr Dr. Thomas Richter, MST.factory dortmund
Begrüßung
 
  Prof. Dr. Martin Hoffmann, Technische Universität Ilmenau
Funktionale Nanostrukturen für die Sensorik und das Energy Harvesting
 
  Volker Backerms, Miele & Cie. KG, Gütersloh
Sensoren in Hausgeräten
 
  Christian Stein, smartGAS Mikrosensorik GmbH, Heilbronn/Dortmund
Gasbeschaffenheitscharakterisierung mit der Silarex-Sensorplattform
 
  Kaffeepause
 
  Prof. Dr. Meinhard Knoll, Westfälische Wilhelms-Universität Münster
Nanofilmprozessoren für Sensorik, RFID und andere Anwendungen
 
  Dr. Rolf Slatter, Sensitec GmbH, Lahnau
Magnetische Sensoren auf dem Mars - ein deutscher Beitrag zur Curiosity-Mission
 
  Prof. Dr.-Ing. Klaus Kallis, Technische Universität Dortmund
More than Moore – Das Potential der Planartechnologie im 21. Jahrhundert
 
   
 
  Session 2: Medizintechnik und Gesundheit
Organisation und Moderation: IVAM Fachverband für Mikrotechnik, Dortmund

 
09:00 Uhr     Registrierung der Teilnehmer
 
09:30 Uhr Dr. Frank Bartels, IVAM, Dortmund
Begrüßung
 
  Dr. Patrick Wagler, Ruhr-Universität Bochum
Programmierbare Mikrofluidik - Zukunftsvision für eine individualisierte Medizin
 
  Anja Schmitz, Philips Technologie GmbH Innovative Technologies - Digital Photon Counting, Aachen
Skalierbare, vollintegrierte digitale Lichtsensoren und deren Potential für Anwendungen in der Medizin
 
  Thomas Wortelmann, G.A.S. Gesellschaft für analytische Sensorsysteme mbH, Dortmund
Atemluftanalyse als nicht-invasives diagnostisches Tool

Kaffeepause

Prof. Dr. Jörg Tiller, Technische Universität Dortmund
Antimikrobielle Oberflächen
 
  Dr. Stefan Härtling, Given Imaging GmbH, Hamburg
Kapselendoskopie – eine neue und hoch-innovative Technologie zur Diagnose von Darmerkrankungen
 
  Dr. Marc Böhme, amedo smart tracking solutions GmbH, Bochum
Moderne Navigationsysteme im OP – aktueller Status und Ausblick

 
12:30 Uhr Anschließend Imbiss und Stadionführung