IVAM TechTalk bei Philips Innovation Services


Quelle: IVAM
25.06.2012 In Zusammenarbeit mit Philips Innovation Services fand am 13. Juni der erste IVAM TechTalk in 2012 auf dem High Tech Campus in Eindhoven statt. Rund 30 Teilnehmer aus den Bereichen Forschung und Industrie nutzen die Möglichkeit, sich über neueste Entwicklungen zu informieren und Kontakte zu knüpfen. Der TechTalk fand in Anbindung  an ein Kundenevent der Firma Philips statt, welches Einblicke hinter die Kulissen gewährte. Die Teilnehmer waren durch Präsentationen, die ähnlich eines „Speed-Dating“ an verschiedenen Stationen gehalten wurden, aktiv eingebunden und wurden im Rahmen einer Besichtigungstour mit den verschiedenen Entwicklungsabteilungen vertraut gemacht, um einen Eindruck von der Tiefe und Weite des Dienstleistungsangebots gewinnen zu können.

Die Unternehmen Saint-Gobain Sekurit Deutschland GmbH & Co. KG, Medimetrics personalized Drug Delivery B.V. sowie Cytocentrics B.V., die bereits seit mehreren Jahren mit Philips zusammenarbeiten, stellten dar, wie sie die unterstützende Expertise der Philips Innovation Services für ihre Innovationsprogramme nutzen. Beispielsweise stellte Philippe Letocart von Saint-Gobain Sekurit „Unterstützende Dienste für neue Entwicklungen in Glasbeschichtungen“ vor, Klaas Kerkhofs von Medimetrics präsentierte „MST/MEMS-Produktion in einer offenen Innovationsumgebung“ und Dr. Peter van Stiphout von Cytocentrics referierte über „Intelligente Pillen für die orale Medikamentenzustellung“. Allgemeine Informationen über den IVAM TechTalk werden von Inga Goltermann zur Verfügung gestellt, go@ivam.de.