10.06.2022

„Microtechnologies for Optical Devices“- IVAM präsentiert Sonderausstellungsbereich auf der W3+ Fair 2022 in Wetzlar


Quelle: www.bruker.com /PHIX - Gijs van Ouwerkerk / IVAM / Gesellschaft für Sensortechnik mbH
10.06.2022

Mikro- und Nanotechnologien sind elementar für die Herstellung, Positionierung, Beschichtungen, Veredelung und die Qualitätssicherung von Optikbauteilen. Der IVAM Fachverband für Mikrotechnik wird daher auf der W3+ Fair 2022 in Wetzlar erneut einen Gemeinschaftsstand, den Sonderausstellungsbereich „Microtechnologies for Optical Devices“ präsentieren.

Am 6. und 7. Juli 2022 öffnet die W3+ Fair, die Netzwerkmesse für Optik, Mikrotechnik und Feinmechanik zum achten Mal ihre Tore in Wetzlar. Auf dem messebegleitenden Fachforum „N-tec Talks“ werden auch die Aussteller des IVAM Gemeinschaftsstands ihr Know-how in den Bereichen „New Technologies“, „Business Opportunities“, „Industrie 4.0“ und „Applications“ einbringen.

Folgende Aussteller zeigen ihre Produkte und Innovationen im Bereich „Microtechnologies for Optical Devices“:

Bruker Nano Surfaces zeigt auf der W3 das Produkt ContourX-200, ein flexibles Tischgerät für die Messung von Oberflächentexturen. Das optische Profilometer bietet die perfekte Mischung aus fortschrittlicher Charakterisierung, anpassbaren Optionen und Benutzerfreundlichkeit für eine schnelle, genaue und wiederholbare berührungslose 3D-Oberflächenmessung. Das prüfmittelfähige System mit geringer Stellfläche bietet kompromisslose hochauflösende 2D/3D-Messungen mit einer 5-MP-Digitalkamera mit größerem Sichtfeld und einem neuen motorisierten XY-Tisch.

www.bruker.com

EUROMAT setzt innovative Technologien beim Beschichten, Löten, Fügen und Wärmebehandeln von Werkzeugen, Bauteilen und Komponenten ein. Für eine erfolgreiche Umsetzung unserer Kundenanfragen bedarf es einer umfassenden Betreuung von der Analyse über das Engineering bis hin zum Service. Dieses spiegelt sich im Dienstleistungsangebot wider.

Als Marktführer für zukunftssichere Werkstoff-Lösungen stellt die Listemann-Gruppe Technologien und Fertigungsprozesse zur Verfügung, mit denen die Einsatzgrenzen bestehender Werkstoffe erweitert und die Leistungsfähigkeit neuer Materialien genutzt werden. Das Technologie- und Fertigungsportfolio umfasst Löten und Wärmebehandlung im Hochvakuum und Schutzgas, Elektronenstrahlschweißen, Sintern im Hochvakuum und Schutzgas, Laserauftragschweißen (LMD/DED) und konturnahe Temperierung von medienführenden Komponenten.

Listemann

PHIX bietet Montagedienstleistungen und Auftragsproduktion für photonische integrierte Schaltkreise (PICs) und MEMS. Das Unternehmen baut optoelektronische Module auf Basis aller wichtigen PIC-Technologieplattformen wie Indiumphosphid, Siliziumphotonik, Siliziumnitrid und planarer Lichtwellenschaltungen und ist spezialisiert auf die Chip-zu-Chip-Hybrid-Integration, die Kopplung an Faserarrays und die Verbindung von elektrischen DC- und HF-Signalen. Indem das Wissen bereits in der Chip-Design-Phase angeboten wird, stellt PHIX eine einfache Skalierung vom Design bis zur Serienproduktion sicher.

PHIX - Gijs van Ouwerkerk

SENTECH bietet seit über dreißig Jahren Systeme der Plasmaprozesstechnologie (Reaktives Ionenätzen, Plasmaunterstützte chemische Gasphasenabscheidung, Atomlagenabscheidung) und Dünnschichtmesstechnik (Ellipsometrie, Reflektometrie) an. Im Fokus des Unternehmens stehen Qualität, Flexibilität und Automatisierbarkeit der Anlagen. Anwendungen sind das Ätzen von Mikro- und Nanostrukturen sowie Herstellen und Messen von dünnen Schichten. Anwender sind namenhafte Forschungsinstitute, die Halbleiterindustrie, Optik, MEMS, Sensorik u.a.

 

Empfohlene Artikel

20.02.2023

IVAM ist auf der W3+ Fair 2023 am 29. und 30. März in Wetzlar mit diversen Aktivitäten vertreten: Neben einer …

12.08.2022

EPIC – European Photonics Industry Consortium und IVAM haben dazu eine strategische Netzwerkpartnerschaft geschlossen. Auf der W3+ Fair im Juli …

04.08.2022

Das in Würzburg ansässige IVAM-Mitgliedsunternehmen Multiphoton Optics GmbH wird eine Niederlassung von Heidelberg Instruments Mikrotechnik GmbH, nachdem seit der Akquise …

Empfohlene Veranstaltungen

06.03. - 08.03.2024
Entdecken Sie die Zukunft der Photonik mit IVAM
04.02. - 06.02.2025
Medical Design & Manufacturing - IVAM präsentiert Sonderbereich Micro Nanotech in Halle C
11.11. - 14.11.2024
Produktmarkt "High-tech for Medical Devices" und "COMPAMED HIGH-TECH FORUM" in Halle 8a, F29 (IVAM Lounge)