28.03.2013

Kreativ und innovativ: IVAM nominiert drei Unternehmen für den 5. IVAM-Marketingpreis

28.03.2013
Der IVAM Fachverband für Mikrotechnik verleiht am 8. April 2013 auf der Industriemesse HANNOVER MESSE zum fünften Mal den IVAM-Marketingpreis für herausragendes Technologiemarketing. Unternehmen, die im Bereich Mikrotechnik, Nanotechnik oder neue Materialien aktiv sind, konnten sich mit innovativen Marketingkonzepten um die Trophäe und die damit verbundene kostenfreie, einjährige Mitgliedschaft im Verband bewerben. Die eingereichten Beiträge reichten in diesem Jahr von Social-Media Kampagnen, neuen Internetauftritten über Neuausrichtung des Corporate Designs und Informationskampagnen bis hin zur Einführung eines Maskottchens. Die Fachjury, bestehend aus IVAM-Geschäftsführung, Beiratsvertretern und Marketingexperten, hat drei Finalisten für den IVAM-Marketingpreis 2013 nominiert:
 
Die attocube systems ag aus München bietet hochpräzise Nanopositionierer und darauf aufbauend einfach zu bedienende Rastersondenmikroskope und Probestationen. Gegenstand der Bewerbung war eine ganzheitliche Marketingkampagne rund um die Produktlinie attoDRY LAB, inklusive eines Slogans, eines Designkonzepts mit Logoentwicklung und der effizienten Durchführung der Kampagne mittels unterschiedlicher Marketinginstrumente.
 
Das CSEM Centre Suisse d'Electronique et de Microtechnique SA aus Neuchâtel, Schweiz ist ein privates Forschungs- und Entwicklungszentrum, das sich auf Mikro- und Nanotechnologie, Mikroelektronik, Systems Engineering und Kommunikationstechnologien spezialisiert hat. Das CSEM wurde für die kreative Einführung und Veröffentlichung eines neuen Firmenlogos für den Marketingpreis nominiert. Das CSEM initiierte auf diversen Social-Media Plattformen im Internet einen Countdown zur Enthüllung des neuen Logos und verschickte zur Ankündigung eine „geheimnisvolle“ Postkarte an Geschäftskontakte.
 
HNP Mikrosysteme ist Entwickler und Hersteller von Mikrozahnringpumpen für die präzise und schnelle Dosierung schmierender und nichtschmierender Flüssigkeiten. Die Mikropumpen kommen in allen Bereichen der industriellen Mikrofluidik zum Einsatz. Das Unternehmen hat sich mit umfangreichen Marketing- und Kommunikationsmaßnahmen zum Firmenumzug nach Schwerin um den Marketingpreis beworben. Anlässlich des Umzugs hat HNP Mikrosysteme eine Logoneugestaltung sowie ein Re-Design und eine Überarbeitung des Webauftritts vorgenommen. Roter Faden all dieser Kommunikationsmaßnahmen war eine Postkarte im Design eines Umzugskartons.
 
Im Rahmen des traditionellen IVAM.Monday, der Netzwerkveranstaltung, die IVAM seit mehr als 10 Jahren am ersten Messetag auf der HANNOVER MESSE organisiert, wird der Gewinner des Marketingpreises gekürt.

Empfohlene Artikel

22.04.2024

Nach den erfolgreichen Weiterbildungsreihen im Herbst 2023 und Frühjahr 2024, wird die Online-Weiterbildung "Strategien und Tools für erfolgreiches digitales …

28.05.2024

Der IVAM Hightech Summit (HTS) 2024, der am 7. und 8. Mai im renommierten Frankfurter Filmmuseum stattfand, begeisterte mit einer …

24.05.2024

Mit 20 Jahren Engagement für Gassensortechnologien hat Cubic, ein internationaler Hersteller, ausgereifte Sensorplattformen entwickelt: Der TDLAS-basierte Sauerstoffsensor Gasboard-2510 bietet präzise …

Empfohlene Veranstaltungen

17.09.2024, 09:00 - 11.10.2024, 11:00
B2B-Online-Weiterbildung für KMU im September/Oktober 24
05.03. - 07.03.2025
Entdecken Sie die Zukunft der Photonik mit IVAM
04.02. - 06.02.2025
Medical Design & Manufacturing - IVAM präsentiert Sonderbereich Micro Nanotech in Halle C