31.03.2018

Europa Hauptexportregion – China soll zweitwichtigster Exportmarkt werden

31.03.2018


Die EU und die EFTA-Staaten sind und bleiben für den größten Anteil der europäischen Mikrotechnikunternehmen die wichtigste Exportregion. Momentan sind es 40,5% der Unternehmen, die ihren Export auf Europa konzentrieren. Dieser Anteil soll in den nächsten drei Jahren auf 43% steigen.

Beim-Übersee-Exportgeschäft liegen die USA heute noch vorn, sie sind für knapp ein Viertel (24,1%) der wichtigste Exportmarkt. Die USA werden in den nächsten drei Jahren zugunsten von China als Exportregion an Bedeutung verlieren. In drei Jahren werden die USA voraussichtlich nur noch für 13,9% der Unternehmen die wichtigste Übersee-Exportregion sein, China hingegen für etwas mehr als ein Viertel (25,3%) der Unternehmen.

Quelle: IVAM-Befragung 2018

Empfohlene Artikel

11.08.2022

Durch die Veranstaltungsreihe "Spotlights" werden künftig kontinuierliche Einblicke in den neuesten Stand der Forschung und Entwicklung sowie Themen und Aspekte …

04.08.2022

Das in Würzburg ansässige IVAM-Mitgliedsunternehmen Multiphoton Optics GmbH wird eine Niederlassung von Heidelberg Instruments Mikrotechnik GmbH, nachdem seit der Akquise …

24.07.2024

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT  hat eine neuartige Methode zur Inline-Messung der Partikelgrößenverteilung im Mahlprozess entwickelt. Diese Methode ist besonders …

Empfohlene Veranstaltungen

26.02. - 28.02.2025
Entdecken Sie die Zukunft der Photonik mit IVAM
20.02.2025, 10:00 - 11:00
Informationsveranstaltung über den Verband und die Vorteile einer Mitgliedschaft
04.02. - 06.02.2025
Medical Design & Manufacturing - IVAM präsentiert Sonderbereich Micro Nanotech in Halle C