IVAM-Fachgruppe Mikrofluidik

Microfluidics meets Photonics - Focus on Biotechnology
24.04.2024, 12:00 - 13:30
englisch digital
Zoom Meeting

Durch die synergistische Integration von Mikrofluidik und Photonik eröffnen sich faszinierende Möglichkeiten zur Miniaturisierung, Automatisierung und Innovation in einer Vielzahl von Anwendungen. Photonische und optische Technologien spielen eine entscheidende Rolle bei der Detektion und dem Auslesen, wodurch präzise und effiziente Prozesse ermöglicht werden. Die Verbindung von Photonik und Mikrofluidik ermöglicht die Entwicklung kompakterer, robusterer und leistungsfähigerer Mikrofluidiksysteme, die eine breite Palette von Anwendungen bedienen können.

Welche Vorteile bietet die Kombination von Photonik und Mikrofluidik für die Entwicklung innovativer Systeme?

Bei der nächsten digitalen Sitzung der IVAM Fachgruppe Mikrofluidik wollen wir daher das Thema „Microfluidics Meets Photonics - Focus on Biotechnology“ diskutieren. Das Treffen findet am Mittwoch, den 24. April 2024, von 12:00 Uhr bis 13:30 Uhr digital statt. 

Referenten vom Opto und CSEM

Freuen Sie sich auf folgende Experten:

  • Markus Riedi, Opto: AI-ready imaging modules for biomedical and life sciences applications
  • Dr. Siegfried Graf, CSEM: Challenges and Solutions of Photonic Chip Integrations into Micro-Fluidic Cartridges for Biotechnology
  • Prof. Paul Hartmann, Joanneum: Roll-to-roll fabricated microfluidic chips for COVID-19 serology testing

Die Vorträge bieten eine Grundlage für Diskussionen zum Thema Microfluidics meets Photonics in der Biotechnologie und geben die Basis für eine anschließende Diskussion. 

Im zweiten Teil des Treffens werden die weiteren Aktivitäten der Fachgruppe abgestimmt.

Melden Sie sich hier an!

Die nötigen Einwahldaten für die Zoom Videokonferenz werden kurz vor dem Event versendet!

Für Verbandsmitglieder ist die Teilnahme an IVAM-Fachgruppentreffen kostenfrei. Nicht-Mitglieder dürfen dreimalig kostenpflichtig teilnehmen. In diesem Fall berechnen wir eine Verwaltungsgebühr in Höhe von 50,00 € (zzgl. MwSt.), die auch bei Nicht-Teilnahme fällig wird. Selbstverständlich ist die Nennung eines Ersatzteilnehmers jederzeit und ohne zusätzliche Kosten möglich.


Ihre Ansprechpartnerin

Jana Schwarze
Project Manager
+49 (0) 231 9742 149

Weitere Veranstaltungen

26.02. - 28.02.2025
Entdecken Sie die Zukunft der Photonik mit IVAM
20.02.2025, 10:00 - 11:00
Informationsveranstaltung über den Verband und die Vorteile einer Mitgliedschaft
04.02. - 06.02.2025
Medical Design & Manufacturing - IVAM präsentiert Sonderbereich Micro Nanotech in Halle C

Empfohlene Nachrichten

24.07.2024

Das Fraunhofer-Institut für Lasertechnik ILT  hat eine neuartige Methode zur Inline-Messung der Partikelgrößenverteilung im Mahlprozess entwickelt. Diese Methode ist besonders …

24.07.2024

Videos sind ein mächtiges Werkzeug sowohl im Marketing als auch im HR-Bereich. Ob neue Kunden gewonnen oder talentierte Mitarbeiter angezogen …

28.05.2024

Der IVAM Hightech Summit (HTS) 2024, der am 7. und 8. Mai im renommierten Frankfurter Filmmuseum stattfand, begeisterte mit einer …