08.01.2019

Das ZIM-Netzwerk KMU4DEMENTIA schafft konkrete technische Lösungen für die Versorgung von Patienten mit Demenz

Das neu gegründete ZIM-Netzwerk KMU4DEMENTIA plant die Entwicklung eines modularen Gesamtsystems für die Verbesserung der Versorgung von Menschen mit Demenz in Pflegeeinrichtungen und in Krankenhäusern. Im Netzwerk sind Experten z.B. aus den Bereichen medizintechnische Applikationen, Sensorik und Aktorik, IT-Lösungen, Robotik und Biotechnologien vertreten.
12.12.2018

Smart Home, Smart Living, Intelligent Building und AAL: Netzwerktreffen zwischen Universal Home und IVAM beleuchtete Potenziale für den Einsatz von Hightech-Komponenten

Im Rahmen der Veranstaltung „Microtechnology meets Universal Home“ trafen sich am 28. November 2018 Netzwerkmitglieder des IVAM Fachverband für Mikrotechnik und des Netzwerks Universal Home, um gemeinsam Konzepte für Smart Home, Smart Living, Intelligent Building und Ambient Assisted Living zu diskutieren. Die IVAM-Unternehmen informierten über bereits verfügbare oder sich in der Entwicklung befindliche mikro- und nanotechnologische Verfahren und Produkte.
30.11.2018

Deutsche Forschungseinrichtungen sind nicht auf die neue EU Medical Device Regulation vorbereitet

Deutsche und europäische Forschungsinstitute müssen für die Aufgaben bei Umsetzung der neuen europäischen Medizinprodukteverordnung sensibilisiert werden, so das Fazit der Diskussionen am 15. November 2018 auf dem IVAM-HIGH-TECH FORUM in Düsseldorf. 
26.11.2018

Smarte Medizintechnik steht in den Startlöchern: COMPAMED 2018 zeigte marktreife Innovationen

Hochinnovativ und hochinternational: Die COMPAMED 2018 hat ihren führenden Rang als weltweit bedeutender Marktplatz für medizintechnische Verfahren und Komponenten erneut erfolgreich unter Beweis gestellt. 
26.10.2018

IVAM-Produktmarkt „High-tech for Medical Devices“ auf der COMPAMED 2018

Der vom IVAM Fachverband für Mikrotechnik initiierte Produktmarkt „Hightech for Medical Devices“ ist mit 55 Ausstellern der größte Gemeinschaftsstand der COMPAMED. In diesem Jahr zeichnet sich der IVAM-Bereich in der Halle 8a durch besondere Internationalität aus. Die Aussteller kommen aus Deutschland, der Schweiz, Frankreich, den USA, den Niederlanden, Österreich, Großbritannien, Griechenland, Belgien und Spanien.
22.10.2018

LaserForum 2018 zeigte innovative 3D-Fertigung durch additive, subtraktive und hybride Methoden

Die 3D-Fertigung von Präzisionsbauteilen stand im Fokus des LaserForums 2018, welches Mitte Oktober an der Ruhr-Universität Bochum (RUB) stattfand. In drei aufeinanderfolgenden Sessions präsentierten und diskutierten die Experten aus Forschung und Industrie neuste Entwicklungen und Erkenntnisse aus den additiven, subtraktiven und hybriden Herstellungsverfahren.
10.10.2018

COMPAMED 2018: Internationale Medizintechnikexperten zeigen auf dem IVAM-Produktmarkt die Trends der Zukunft

Die COMPAMED ist ein etablierter und weltweit renommierter Marktplatz für Komponenten und Technologien und behauptet jedes Jahr erneut ihren Rang als international führender Marktplatz für Zulieferer der medizinischen Fertigung. Der IVAM-Produktmarkt „Hightech for Medical Devices“ ist mit 55 Ausstellern der größte Gemeinschaftsstand der Messe.
17.09.2018

Aussteller hochzufrieden – die MMA in Singapur bündelte Technologie-Trends für digitale Medizintechnik

Die internationalen Aussteller des IVAM-Gemeinschaftsstandes auf der Medical Manufacturing Asia waren sehr zufrieden mit den Kontakten, die sie in Singapur knüpfen konnten. Bereits bei den Unternehmensbesuchen im Vorfeld der Messe kam es zu sehr erfolgreichen Gesprächen zwischen europäischen und asiatischen Firmen.
06.09.2018

CMEF in Shanghai: IVAM begleitet Medizintechnik-Zulieferer in einen der weltweit wichtigsten Absatzmärkte für Medizintechnik

Zum ersten Mal organisiert der IVAM Fachverband für Mikrotechnik einen Gemeinschaftsstand für internationale Medizintechnik-Zulieferer auf der CMEF 2019 und eröffnet dadurch die Gelegenheit für Hightech-Unternehmen, einen Fuß in den fortschrittlichen und aufstrebenden chinesischen Medizin-Markt zu setzen.
17.08.2018

LaserForum 2018 thematisiert die 3D-Fertigung von Komponenten

Das diesjährige LaserForum des IVAM Fachverband für Mikrotechnik wird unter dem Titel „3D-Fertigung von Präzisionsbauteilen“ am 12. Oktober 2018 beim Lehrstuhl für Laseranwendungstechnik (LAT) der Ruhr-Universität in Bochum stattfinden. 
03.08.2018

Unterstützung bei der Digitalisierung- ruhr:HUB und IVAM schließen strategische Partnerschaft

Um die Digitalisierung bei kleinen und mittleren Unternehmen aus dem Hightech-Sektor voranzutreiben, schließen die Initiative ruhr:HUB und der IVAM Fachverband für Mikrotechnik eine strategische Netzwerkpartnerschaft.
27.07.2018

MMA 2018 hilft Medizintechnik-Herstellern ihre Produkte im ASEAN-Markt zu etablieren

Vom 29. bis 31. August 2018 findet die Medical Manufacturing Asia (MMA) als Fachmesse für Zulieferer in Singapur statt. IVAM wird erneut mit einem Gemeinschaftsstand auf der Messe vertreten sein. Dort präsentieren internationale Entwickler und Hersteller der medizinischen Fertigung aktuelle Technologien und Produkte. 
25.07.2018

Mikrotechnik-Verbände begrüßen Initiative der Wirtschaftsministerkonferenz zur neuen EU Medical Devices Regulation

Die Mikrotechnik-Verbände IVAM und microTEC Südwest begrüßen die Initiative der Wirtschaftsministerkonferenz, bei der neuen EU Medical Device Regulation (MDR) auf eine Verlängerung der Übergangsfristen hinzuwirken und Unterstützungsmöglichkeiten vor allem für KMU in der Medizintechnik zu schaffen.
13.07.2018

Unternehmen diskutierten das Konzept und die praktische Umsetzung der Predictive Maintenance

Die Konferenz IVAM HANDS ON – Predictive Maintenance brachte  Anfrang Juli KMU und Startups zusammen, die sich über Strategien der Predictive Maintenance – die vorausschauende Wartung – austauschten. 
28.06.2018

MSTextiles Forum 2018 stellte Fortschritte im smarten Energiemanagement von Wearables vor

Am 21. Juni 2018 fand das IVAM MSTextiles Forum zum Thema „Energie für Wearables“ im Fraunhofer IZM in Berlin statt. In drei Sessions präsentierten internationale Referenten ihre Arbeit und Ideen zu Energieerzeugung, -speicherung und Energiemanagement.
21.06.2018

Mikrotechnik-Verbände befürchten Gefahr für den Fortbestand des Medizintechnikmittelstands durch die neue EU Medical Device Regulation

Hightech-Zulieferer für die Medizintechnik brauchen Unterstützung bei der Implementierung der europäischen Medizinprodukteverordnung (Medical Device Regulation) und diskutierten dies auf Initiative der Verbände IVAM und microTEC Südwest am 14. Juni in Berlin mit Vertretern des Bundestagsgesundheitsausschusses, des VDI/VDE-IT, des BVMed sowie mit den zuständigen Bundes- und Landesministerien aus Nordrhein-Westfalen und Baden-Württemberg.
07.06.2018

Der IVAM High-Tech Summit 2018 zeigte Businessmodelle im Wandel

Beim zweiten IVAM High-Tech Summit am 19.04.2018 wurde das zentrale Thema „Digitalisierung“ erfolgreich fortgesetzt. Rund 60 internationale Vertreter von KMU diskutierten neue Businessmodelle, die Industrie 4.0 und das Internet of Things (IoT) unter dem Einfluss der Digitalisierung. Das zielgerichtete Sammeln und Auswerten von Daten stellte sich als besondere Herausforderung heraus. Mit diesen Hauptthemen beschäftigen sich über das Jahr 2018 verteilt auch einige weitere Veranstaltungen bei IVAM.
25.05.2018

12. COMPAMED Frühjahrsforum: Innovative Herstellungsverfahren moderner Implantate

Das 12. COMPAMED Frühjahrsforum am 3. Mai in Frankfurt a. M. zeigte mit dem Schwerpunkt der Biokompatibilität von Implantaten Perspektiven und allgemeine Trends in der Medizintechnik auf. 45 ausgewählte internationale Teilnehmer nutzen das Forum nicht nur als Gelegenheit, um einen Ausblick auf die diesjährige COMPAMED zu erhalten, sondern auch, um sich wiederzutreffen und Branchenkontakte zu knüpfen.
27.04.2018

„Deep Learning“ und „Künstliche Intelligenz“ – Hightech-Implantate sind Thema beim 12. COMPAMED Frühjahrsforum

Das jährliche COMPAMED Frühjahrsforum ist der Expertentreffpunkt für Entwickler, Produzenten und Anwender aus der medizinischen Praxis. Die kommende Veranstaltung am 3. Mai 2018 am Flughafen Frankfurt wird neue technische Möglichkeiten für Implantate in der Medizintechnik näher beleuchten.
25.04.2018

EU-Regularien behindern Geschäftsabläufe in der Mikrotechnik-Branche

Richtlinien und Verordnungen der Europäischen Union sollen den freien Verkehr von Waren und Dienstleistungen im europäischen Binnenmarkt erleichtern. In der Wahrnehmung der europäischen Mikrotechnik-Organisationen erschweren EU-Regularien die Geschäftsabläufe aber viel stärker als sie sie erleichtern. Vor allem kleine Unternehmen sind mit dem Verwaltungsaufwand überlastet